Logo

Rems-Murr-Kreis
Kollision beim Linksabbiegen: Fahrerin schwer verletzt

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte
Beim Linksabbiegen auf der Bundesstraße 29 in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) ist eine 43 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Sie habe die Vorfahrt einer anderen Autofahrerin missachtet, die Wagen der beiden Frauen seien zusammengeprallt, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Das sieben Jahre alte Kind der 43-Jährigen wurde leicht verletzt, ebenso die 52-jährige Fahrerin des anderen Wagens und deren gleichaltriger Beifahrer.

Remshalden. Die 43-Jährige hatte von der Alfred-Klingele-Straße kommend die Brücke über die B29 befahren und wollte in die Auffahrt zur B29 Richtung Stuttgart abbiegen, wie es hieß. Die Brücke war nach dem Unfall am frühen Freitagabend rund zwei Stunden gesperrt.

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220319-99-585516/2