Logo

Ludwigsburger Basketballer erreichen nächste CL-Runde

San Cristóbal de La Laguna (dpa/lsw) - Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg haben sich vorzeitig für die zweite Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Am vorletzten Spieltag der Gruppe A gewann der Bundesligist am Mittwoch überraschend deutlich bei Iberostar Teneriffa mit 99:83 (53:31) und sicherte sich mit 4:1-Siegen vor den Spaniern den ersten Platz. Nur der Gruppensieger springt direkt ins sogenannte Top 16.

Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound
Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild
San Cristóbal de La Laguna.

Die Mannschaft von Trainer John Patrick dominierte von Beginn an das Match und führte nach zehn Minuten bereits deutlich mit 26:14. Bis zur Pause bauten die Gäste den Vorsprung auf 22 Zähler aus. Jonah Radebaugh und Co. waren vor allem aus der Distanz treffsicher. Insgesamt trafen die Ludwigsburger zwölf Dreipunkte-Würfe. Daher geriet der Auswärtssieg auf der Ferieninsel trotz eines etwas besseren Gastgebers nach dem Seitenwechsel nie in Gefahr.

Neben Top-Scorer Radebaugh (20 Punkte) und Spielmacher Jordan Hulls (15) trafen fünf weitere Ludwigsburger im zweistelligen Bereich.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-308839/2

Spielstatistik

Champions-League-Modus

Tabellen