Logo

Mann fährt mit Auto in Hauswand und verletzt sich schwer

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Zimmern ob Rottweil.

Zimmern ob Rottweil (dpa/lsw) - Ein Mann ist in Zimmern ob Rottweil mit seinem Auto in eine Hauswand gefahren und schwer verletzt worden. Der 19-Jährige wurde in seinem Wagen eingeschlossen und von der Feuerwehr befreit, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am Dienstag gegen das Eck eines Hauses am Ende einer Sackgasse geprallt, so dass sein Wagen mehr als einen Meter in die Fassade geschoben wurde. Die Ursache war zunächst unklar. Die Hausstatik wurde schwer beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 100.000 Euro. Die Bewohner blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:220201-99-934701/2

Pressemitteilung