Logo

Mann missachtet geschlossene Schranke: Tödlich verletzt

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Ravensburg.

Ravensburg (dpa/lsw) - Ein Mann ist am Freitagabend am Bahnhof Oberzell in Ravensburg von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 35-Jährige ersten Ermittlungen zufolge versucht, die Gleise bei geschlossener Bahnschranke zu überqueren. Die Bahnstrecke war zur Unfallaufnahme und Bergung für etwa drei Stunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-616662/2

PM