Logo

Ermittlungen
Mann nach Messerangriff in Untersuchungshaft

Polizei
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Nach einem mutmaßlichen Messerangriff in einer Geflüchtetenunterkunft in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) ist ein Mann in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, wird der 61-Jährige des versuchten Totschlags verdächtigt. Der Mann soll bei einem Streit seinen 53 Jahre alten Kontrahenten mit einem Messer im Brustbereich erheblich verletzt haben. Andere Bewohner hatten in der Nacht auf Samstag die Polizei gerufen. Beamten nahmen den mutmaßlichen Täter kurz darauf vorläufig fest.

Ditzingen. Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:221102-99-354911/2