Logo

Matratze in Brand geraten: Mann verletzt

Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration
Vaihingen an der Enz.

Vaihingen an der Enz (dpa/lsw) - Ein Mann hat sich in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) bei dem Versuch verletzt, ein Feuer in seinem Schlafzimmer zu löschen. Eine Matratze sei ersten Ermittlungen zufolge am Dienstagabend durch einen in der Nähe stehenden Gasofen in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Der 61-Jährige erlitt Verbrennungen und wurde in eine Klinik gebracht. Das Haus wurde durch das Feuer stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar.

Pressemitteilung