Logo

Mehrere Jugendliche greifen Polizisten an

Polizei
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB
Kirchheim unter Teck (dpa/lsw) - Mehrere Jugendliche haben in Kirchheim unter Teck Polizisten beleidigt und angegriffen. Eine Polizistin sei leicht verletzt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach wurden die Beamten von einem betrunkenen 25-Jährigen am Mittwoch im Kreis Esslingen angehalten. Als sie die Gruppe kontrollieren wollten, störte der 25-Jährige ihre Arbeit und kam einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Als er versuchte, die Beamten anzugreifen, brachten ihn die Polizisten auf den Boden.
Kirchheim unter Teck.

Im Anschluss daran versuchten mehrere Jugendliche den am Boden liegenden zu befreien und gingen die Beamten an. Der 25-Jährige verbrachte die Nacht in einer Zelle, weitere Gruppenmitglieder wurden vorläufig festgenommen und wieder freigelassen.

Mitteilung der Polizei