Logo

Millionenschaden durch Feuer in Philippsburger Gymnasium

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild
Philippsburg.

Philippsburg (dpa/lsw) - Ein Feuer hat einen Millionenschaden in einem Gymnasium in Philippsburg (Landkreis Karlsruhe) angerichtet. Ersten Ermittlungen zufolge ist von Brandstiftung auszugehen. Das Gebäude könne aktuell nicht betreten werden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Brand war in der Nacht wahrscheinlich in einem Klassenzimmer ausgebrochen. Von den Schäden seien mehrere Gebäudeteile betroffen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Erste Mitteilung der Polizei

Zweite Mitteilung der Polizei