Logo

Mutter und Kind bei Unfall in Welzheim schwer verletzt

Polizisten stehen nach einem Unfall an einem Honda
Polizisten stehen nach einem Unfall an einem Honda. Foto: Boehmler/SDMG/dpa Foto: Boehmler/SDMG/dpa
Welzheim.

Welzheim (dpa/lsw) - Eine 37-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall in Welzheim (Rems-Murr-Kreis) schwer verletzt worden. Die Frau hatte am Freitagabend mit ihrem siebenjährigen Sohn einen Fußgängerüberweg überquert und wurde von einem Auto erfasst, wie die Polizei mitteilte. Die betrunkene Fahrerin des Wagens hatte eine rote Ampel übersehen. Das Kind erlitt leichte Verletzungen. Die 56-jährige Autofahrerin musste ihren Führerschein abgeben.

Pressemitteilung