Logo

Bietigheim-Bissingen
Nach zwei Jahren Corona-Pause: Silvesterlauf geplant

Bietigheimer Silvesterlauf
Läuferinnen und Läufer nehmen am Bietigheimer Silvesterlauf teil. Foto: Andreas Rosar
Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Coronavirus-Pandemie planen die Organisatoren diesmal wieder fest mit dem Bietigheimer Silvesterlauf. Tausende Teilnehmer werden auf der 11,1 Kilometer langen Strecke am 31. Dezember (14.00 Uhr) erwartet. Es wäre die 40. Auflage des Wettbewerbs. «Wir sind guter Dinge und gehen fest davon aus, dass der Silvesterlauf wie gewohnt stattfinden kann», sagte Cheforganisator Gerhard Müller in einer Mitteilung.

Bietigheim-Bissingen. Bietigheimer Silvesterlauf

© dpa-infocom, dpa:221025-99-253043/2