1. Startseite
  2. Überregionales
  3. Stuttgart & Südwest
Logo

Kretschmann-Nachfolge
Özdemir zu Spitzenkandidatur: Wird rechtzeitig entschieden

59. "Stallwächterparty" Landesvertretung Baden-Württemberg
Cem Özdemir gilt seit langem als Favorit für die Spitzenkandidatur der Grünen bei der nächsten Landtagswahl in Baden-Württemberg (Archivbild). Foto: Sebastian Gollnow
Er gilt schon lang als aussichtsreicher Kandidat für das Erbe Kretschmanns. Nun hat sich Cem Özdemir zu einer möglichen Spitzenkandidatur für die Grünen geäußert - und auf den Herbst verwiesen.

Stuttgart. Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir hat in der Debatte um eine mögliche Spitzenkandidatur für die Grünen bei der Landtagswahl 2026 auf eine Entscheidung nach dem Sommer verwiesen. «Wir werden das rechtzeitig entscheiden. Der Ministerpräsident hat gesagt, nach dem Sommer wird entschieden - und er hat meistens recht», sagte Özdemir im SWR. 

Nach seiner persönlichen Entscheidung und einem möglichen Wechsel von Berlin nach Stuttgart gefragt, sagte Özdemir: «Ich könnte mir vorstellen, dass die Entscheidung auch was mit mir zu tun hat und mit den Grünen Baden-Württembergs zu tun hat und alles andere wird man sehen, wenn es so weit ist.»

Der 58-jährige Özdemir gilt seit langem als aussichtsreichster Anwärter auf die Spitzenkandidatur der Grünen für die nächste Landtagswahl in Baden-Württemberg im Frühjahr 2026. Bei dieser tritt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nicht mehr an. 

© dpa-infocom, dpa:240711-930-171382/1