Logo

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild
Heidelberg.

Heidelberg (dpa/lsw) - Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Heidelberg schwer verletzt. Der 26-Jährige wurde von Zeugen am frühen Mittwochmorgen unter seinem Fahrrad im Gleisbett der Straßenbahnlinie liegend entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann nach Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) gefahren, als er stürzte und sich dabei schwere Kopfverletzungen zuzog. Wie es zum Sturz des Mannes kam, blieb zunächst unklar.

Pressemitteilung