Logo

Rote Ampel missachtet: Drei Verletzte bei Kollision

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Nufringen.

Nufringen (dpa/lsw) - Drei Menschen sind bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf einer Kreuzung auf der B14 in Nufringen (Landkreis Böblingen) leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine 27-jährige Autofahrerin am Donnerstagabend eine rote Ampel und fuhr auf der linken Spur in die Kreuzung ein. Dort krachte sie mit ihrem Wagen in das Fahrzeug einer 53-jährigen Frau. Die insgesamt drei verletzten Fahrzeuginsassen wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210924-99-337750/2

PM