Logo

SC Freiburg eröffnet 30. Spieltag gegen Mönchengladbach

Christian Streich
Trainer Christian Streich aus Freiburg. Foto: Arne Dedert/dpa-Pool/dpa/Archivbild
Freiburg im Breisgau.

Freiburg (dpa/lsw) - Zum Start des 30. Spieltags der Fußball-Bundesliga hofft der SC Freiburg auf seinen ersten Sieg nach der Corona-Unterbrechung. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich empfängt am heutigen Freitagabend Borussia Mönchengladbach im Schwarzwald-Stadion. Der Tabellenachte muss gegen den Champions-League-Anwärter auf Verteidiger Manuel Gulde verzichten, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat. Dafür kehrt der zuletzt angeschlagene Janik Haberer in den Kader zurück.

Kader SC Freiburg

Spielplan SC Freiburg

Saison-Statistik SC Freiburg

Bundesliga-Tabelle