Logo

Unfallzeuge stoppt fahrenden Lkw: Fahrer stirbt in Klinik

Neckartenzlingen (dpa/lsw) - Der Fahrer eines Lastwagens ist nach einem vermutlich medizinisch bedingten Unfall auf der B312 im Krankenhaus gestorben. Der Lkw war am Freitagnachmittag bei Neckartenzlingen (Landkreis Esslingen) auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dabei ein entgegenkommendes Auto gestreift, wie die Polizei mitteilte. Anschließend rollte der Laster noch mehrere Meter ungebremst weiter.

Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Neckartenzlingen.

Ein 31-jähriger Zeute konnte das Fahrzeug zu Fuß erreichen und die Bremse betätigen. Nachdem der Lkw gestoppt war, kümmerte er sich um den Fahrer. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er jedoch später starb.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-616661/2

PM