Logo

Ursache für Brand mit vier Toten noch nicht bekannt

Drei Tote bei Brand in Kraichtal
Einsatzkräfte begutachten ein Einfamilienhaus nach einem Brand im Landkreis Karlsruhe. Foto: Susanne Kupke-Flohr
Zwei Tage nach dem Brand mit vier Toten in Kraichtal (Kreis Karlsruhe) ist die Ursache noch nicht bekannt. Mehr Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler nach der Obduktion, sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher. Deren Ergebnisse werden frühestens im Laufe des Freitags erwartet. Ein Ersthelfer, der bei dem Feuer schwere Brandverletzungen erlitt, sei inzwischen außer Lebensgefahr.

Kraichtal. Bei dem Feuer im Dachstuhl eines Hinterhauses waren am Dienstag eine 41-jährige Frau und ihre drei Söhne ums Leben gekommen. Bei den Kindern handelt es sich um sechsjährige Zwillinge und einen acht Jahre alten Jungen. Der verletzte Mann sei ein Bekannter der Familie. Er soll beim Löschen schwere Brandwunden erlitten haben und war mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der Vater der toten Kinder lebte ersten Erkenntnissen zufolge getrennt von der Familie.

Infos über Kraichtal

Mitteilung der Polizei

Mitteilung Stadt

© dpa-infocom, dpa:220303-99-372131/2