Logo

VfB-Profis werden auf Corona getestet

Stuttgart (dpa/lsw) - Auch bei den Profis und dem Trainerteam des VfB Stuttgart werden ab diesem Donnerstag Tests auf das Coronavirus durchgeführt. Die Tests bei den 36 Proficlubs bestätigte die Deutsche Fußball Liga (DFL). «Mit der Testung unserer Lizenzspieler und des Trainer- und Betreuerteams setzen wir die Empfehlungen aus dem medizinischen Konzept der DFL um und schaffen die Voraussetzungen für eine mögliche Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings», sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

Mund- und Nasenschutz
Ein Mann trägt einen Mund- und Nasenschutz mit dem Aufdruck vom VfB Stuttgart (gestellte Szene). Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Stuttgart.

Die Tests gehören zum Sicherheits- und Hygienekonzept, das die DFL für die erhoffte Fortsetzung des Spielbetriebs erstellt hat. Vor einer Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings sollen zwei Tests erfolgen, damit eine Ansteckung im Training verhindert werden soll.

Der schwäbische Fußball-Zweitligist verkauft seit einigen Tagen zudem Gesichtsmasken mit dem VfB-Logo. Der Erlös geht an die Initiative VfBfairplay und an Maßnahmen in der Corona-Soforthilfe, wie es auf der VfB-Homepage heißt.

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Infos zu den VfB-Gesichtsmasken