Logo

Wahl des SWR-Intendanten am 23. Mai

Peter Boudgoust
Peter Boudgoust. Foto: Marijan Murat/Archiv Foto: Marijan Murat/Archiv
Stuttgart (dpa/lno) - Das Rennen um die Nachfolge des SWR-Intendanten Peter Boudgoust entscheidet sich zwischen zwei Kandidaten. Zur Wahl stehen am 23. Mai die SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg, Stefanie Schneider, und der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke. Mit großer Mehrheit stimmten der Rundfunk- und der Verwaltungsrat des Südwestrundfunks am Freitag in Stuttgart für dieses Verfahren. Wie der SWR mitteilte, gab es 70 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen und eine Gegenstimme.
Stuttgart.

Damit bleibt es bei der Kandidatenliste, die eine Arbeitsgruppe vorgeschlagen hatte. Diese Vorauswahl hatte für Streit gesorgt, weil andere Bewerber dort nicht berücksichtigt worden waren. Unter den 15 Bewerbern waren auch der NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz und der Leiter der SWR-Abteilung Multimediale Aktualität, Clemens Bratzler.

SWR-Intendant Boudgoust hatte im Dezember angekündigt, seinen Posten Mitte 2019 vorzeitig abzugeben. Seit 2007 leitet er die zweitgrößte ARD-Anstalt.

SWR-Mitteilung vom 11.3.