Logo

Ludwigsburg
Weltkriegsbombe in Großbottwar erfolgreich gesprengt

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler
Die bei Bauarbeiten in Großbottwar (Kreis Ludwigsburg) gefundene Weltkriegsbombe ist sicher gesprengt und damit unschädlich gemacht worden. Das teilte die Polizei am späten Freitagabend mit. Die Anwohner im betroffenen Gebiet durften anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, alle Sperrungen wurden aufgehoben.

Großbottwar. Nachdem die Bombe am Freitag zuerst aus der Ortschaft herausgebracht worden war, sprengten Experten sie dort unter sicheren Bedingungen. Die Anwohner im Ortsteil Lembach waren zuvor in einem Umkreis von 500 Metern evakuiert worden. Angaben zur Sprengkraft der Bombe machte die Polizei nicht.

Pressemitteilung zur Entwarnung

© dpa-infocom, dpa:220318-99-580166/3