Logo

Zusammenstoß von Müllfahrzeug und Triebwagen: zwei Verletzte

Müllfahrzeug stößt mit Zug zusammen
Müllfahrzeug stößt mit Zug zusammen. Foto: Andreas Rosar/dpa Foto: Andreas Rosar/dpa
Ein Müllfahrzeug kollidiert mit einem Triebwagen. Durch die Wucht des Aufpralls kippen beide Fahrzeuge um. Zwei Menschen werden verletzt - einer davon schwer.
Gomadingen.

Gomadingen (dpa/lsw) - An einem unbeschrankten Bahnübergang bei Gomadingen (Kreis Reutlingen) ist ein Müllfahrzeug mit einem Triebwagen zusammengeprallt. Beide Fahrzeuge kippten um. Bei dem schweren Unfall im Ortsteil Marbach am Freitagvormittag wurden zwei Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Im Triebwagen befanden sich ein 45 Jahre alter Lokführer sowie ein 56 Jahre alter Zugbegleiter. Der 45-Jährige wurde leicht verletzt, der Zugbegleiter schwer. Beide wurden in Kliniken gebracht. Der 58 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückte an die Unfallstelle aus. Die Einsatzstelle war für den Straßenverkehr weiträumig gesperrt.

Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf mehrere hunderttausend Euro. Die aufwändigen Bergungsarbeiten hielten bis zum Mittag weiter an. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Mitteilung der Polizei