Logo

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall nahe Leonberg

Rettungsdienst
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv Foto: Marcel Kusch/Archiv
Leonberg.

Leonberg (dpa/lsw) - Bei einem Auffahrunfall nahe Leonberg (Landkreis Böblingen) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 42-jährige Autofahrerin am Donnerstag in einen Feldweg abbiegen wollen. Ein 75 Jahre alter Mann bemerkte ihren stehenden Wagen zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sein Auto krachte mit voller Wucht von hinten in den Wagen der Frau. Beide wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.