Logo

Entschädigungsaktion

Bahn reagiert auf Pendlerkritik

Die DB Regio Baden-Württemberg will sich bei ihren Kunden für die Verspätungen und Zugausfälle entschuldigen. Innerhalb weniger Tage sind Tausende Anträge auf Erstattung eingegangen. Doch die Aktion, die sich unter anderem auf die Frankenbahn bezieht, stößt auch auf Kritik bei Pendlern. Denn einige sind von der Kulanzleistung ausgenommen. Die DB Regio weitet die Aktion nun aus. (red)

350_0900_17110_Bild_Bahnneu.jpg
Foto: Fotolia

Besigheim. Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können.