Logo

Kreissparkasse unterstützt erneut „Sachsenheimer Klassik-Open-Air“

Die Kreissparkasse Ludwigsburg war auch 2019 Haupt-förderer des Sachsenheimer Klassik-Open-Air und unterstützte die Veranstaltung mit 2000 Euro.

Bürgermeister Holger Albrich und Dirigent Peter Wallinger freuen sich über den Spendenscheck, den ihnen Markus Zimmermann, Regionaldirektor der KSK, und Filialleiter Ulrich Klink (von links) überreichen.Foto: Alfred Drossel
Bürgermeister Holger Albrich und Dirigent Peter Wallinger freuen sich über den Spendenscheck, den ihnen Markus Zimmermann, Regionaldirektor der KSK, und Filialleiter Ulrich Klink (von links) überreichen. Foto: Alfred Drossel

„Damit war die Kreissparkasse zum 18. Mal in Folge unser wichtigster Partner bei der Ausrichtung dieses für unsere Stadt so wichtigen Konzerts mit der „Süddeutschen Kammersinfonie Bietigheim“, sagte Sachsenheims Bürgermeister Holger Albrich bei der kürzlich erfolgten Scheckübergabe. „Für die langjährige Treue und das große Engagement danken wir der Kreissparkasse.“ Albrich ergänzte außerdem, dass ein so hochwertiges Programm ohne die Hilfe der Kreissparkasse heutzutage nicht zu finanzieren sei.

„Sachsenheim veranstaltet bereits zum 25. Mal dieses Konzert, das Jahr für Jahr dem Publikum musikalischen Hochgenuss bietet. Dieses kulturelle Aushängeschild der Stadt finanziell zu unterstützen, ist uns, als in der Region verwurzeltem Finanzdienstleister, eine Freude“, erklärte Markus Zimmermann, Regionaldirektor der Kreissparkasse in Bietigheim. Die Zuhörer erwarte mit Peter Wallinger und seinem Orchester ein erstklassiger Klangkörper, so Zimmermann. (red)