Logo

LKZ-Podiumsdiskussion

Schaulaufen der Kandidaten

Wer wird neuer Landrat im Kreis Ludwigsburg? Die Ludwigsburger Kreiszeitung stellt die vier Bewerber in einer Podiumsdiskussion vor. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, treffen die Bewerber in der Ludwigsburger Musikhalle erstmals aufeinander.

Dietmar Allgaier ist der neue Landrat des Landkreises Ludwigsburg.
Dietmar Allgaier ist der neue Landrat des Landkreises Ludwigsburg. Foto: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Fotos: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Foto: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Fotos: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Foto: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Fotos: privat
Dietmar Allgaier (CDU), Christoph Erdmenger (Grüne), Gerd Maisch (Freie Wähler) und Heiner Pfrommer bewerben sich um den Posten des Landrats (im Uhrzeigersinn von oben links). Foto: privat

Kreis Ludwigsburg. Am 15..November wählt der Kreistag den Nachfolger von Dr..Rainer Haas, der nicht für eine weitere vierte Amtszeit zur Verfügung steht. Vier Kandidaten wollen sein Erbe antreten: Dietmar Allgaier (CDU), Erster Bürgermeister von Kornwestheim, Christoph Erdmenger (Grüne), Abteilungsleiter für Nachhaltige Mobilität im Stuttgarter Verkehrsministerium, Gerd Maisch (Freie Wähler), Oberbürgermeister von Vaihingen, und Heiner Pfrommer (parteilos), Sozialdezernent des Landkreises Ludwigsburg. Sie alle machen sich Hoffnung, am Ende als Sieger durchs Ziel zu gehen und Chef der Verwaltung im Kreishaus zu werden. Der prestigeträchtige und einflussreiche Posten wird für acht Jahre vergeben.

Beobachter gehen von einem spannenden Rennen aus. Denn keiner der vier Aspiranten kann sicher eine Mehrheit der 108 Kreisräte hinter sich wissen. Erinnerungen werden wach an die Wahl vor 24 Jahren. Damals hatten sich die Favoriten Manfred Hollenbach (CDU) und Heinz Kälberer (Freie Wähler) gegenseitig neutralisiert und am Ende war Haas der lachende Dritte. Union und Freie Wähler wollen einen solchen Wahlverlauf unbedingt verhindern.

Doch wofür stehen die Kandidaten? Darüber können sich die Bürger beim LKZ-Wahlforum informieren. Chefredakteurin Ulrike Trampus und Kreischef Dr..Stephan Wolf werden den Bewerbern auf den Zahn fühlen und dem Publikum Gelegenheit geben, Fragen zu stellen. Dabei geht es um die Verkehrspolitik genauso wie um die Kliniken und die Wohnsituation im Kreis. Aber auch andere aktuelle Themen können zur Sprache kommen.

Der Landrat wird nicht direkt von den Bürgern, sondern von den Kreisräten gewählt. Er repräsentiert 540.000 Menschen im Kreis. Welche Erwartungen sie an ihn haben, soll an diesem Abend angesprochen werden.

Info: LKZ-Podiumsdiskussion zur Landratswahl, 24. Oktober, 19 Uhr, Ludwigsburg, Musikhalle

Autor: