Logo

Besigheim

VdK trauert um Georg Laudien

Georg Laudien †. Foto: privat
Georg Laudien †. Foto: privat

Die Vorstandschaft und die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Besigheim trauern um ihren langjährigen, ehemaligen ersten Vorsitzenden Georg Laudien, der nach kurzer Krankheit verstorben ist.

Georg Laudien war 2004 dem VdK beigetreten, er bekleidete bis 2010 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden und war anschließend bis 2016 Vorsitzender des Ortsverbands Besigheim sowie dessen Schriftführer. In dieser Zeit war er zudem Mitglied im Vorstand der VdK-Gemeinschaft Besigheim-Neckartal und pflegte aktiv den Kontakt zu den benachbarten Ortsverbänden sowie zum Kreisverband Ludwigsburg.

Georg Laudien war VdKler mit Leib und Seele, vertrat die Interessen der Mitglieder mit Nachdruck, insbesondere wenn es um die Barrierefreiheit im öffentlichen Raum ging. Er setzte sich mit ganzer Kraft dafür ein, dass der VdK mit seinen Zielen und Hilfen für die Menschen in der Bevölkerung positiv wahrgenommen wurde. Die Mitwirkung des VdK bei zahlreichen Veranstaltungen, die vom Stadtleitbild der Stadt Besigheim organisiert wurden, geht auf seine Initiative zurück. Der VdK und seine Mitglieder werden Georg Laudien ein ehrendes Andenken bewahren. (ds)