14. Mai 2015

1. FFC Frankfurt gewinnt in Berlin zum vierten Mal Champions League

Berlin (dpa) - Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben zum vierten Mal die Krone im europäischen Frauen-Fußball gewonnen. Im Finale der Champions League besiegten sie am Himmelfahrtstag Paris St. Germain in Berlin mit 2:1. Die Treffer der Frankfurterinnen erzielten Celia Sasic per Kopf und die eingewechselte Mandy Islacker in der Nachspielzeit. Für den französischen Vizemeister hatte Marie-Laure Delie für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil