02. Juni 2012

10 000 demonstrieren friedlich - Brennende Barrikaden bei Linken

Hamburg (dpa) - Vor der Kundgebung von Rechtsextremen in Hamburg haben bereits tausende Menschen gegen den Aufzug protestiert. Allein auf dem Rathausmarkt, wo die zentrale Gegenkundgebung unter dem Motto «Hamburg bekennt Farbe» stattfindet, versammelten sich laut Polizei 10 000 Menschen. Zu Auseinandersetzungen kam es bei den Protesten linker Demonstranten im Stadtteil Wandsbek, wo Aktionen gegen den Zug der Neonazis angemeldet waren. Die Rechtsextremisten hatten den Beginn ihres Marsches für 12.00 Uhr angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt waren erst 30 Teilnehmer da. 1000 wurden insgesamt erwartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil