10. November 2013

1:0 - Mainz stürzt Frankfurt noch tiefer in die Krise

Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat die sportliche Krise bei Eintracht Frankfurt weiter verschärft. Die Hessen verloren in Mainz mit 0:1 und blieben auch im siebten Liga-Spiel nacheinander sieglos. Mit weiterhin 10 Punkten belegt die Eintracht vorerst den 15. Platz. Eric-Maxim Choupo-Moting erzielte in der 88. Minute das Tor für Mainz. Der FSV verschaffte sich mit dem fünften Saisonsieg und nun 16 Zählern Luft im Tabellenkeller.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil