23. Juli 2013

10 Millionen Euro Schaden bei Brand in Sägewerk in Bayern

Krumbach (dpa) - Ein Großbrand in einem Sägewerk in Bayern hat einen Schaden von mehr als 10 Millionen Euro angerichtet. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, waren in der Nacht rund 300 Feuerwehrleute im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Verletzt wurde niemand. Wie es zum dem Brand kommen konnte, sei noch völlig unklar, sagte ein Sprecher der Polizei. Hinweise auf Brandstiftung gebe es aber bisher nicht. Das Sägerwerk war den Angaben zufolge erst vor kurzem in Betrieb genommen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil