07. Juni 2012

1000 Polizisten im Einsatz gegen Rockerbanden

Hennigsdorf (dpa) - Etwa 1000 Polizisten haben am Morgen mit einem Großeinsatz gegen Rockerbanden in Berlin und Brandenburg begonnen. Ein Schwerpunkt sei dabei ein Vereinsheim der Bandidos in Hennigsdorf, sagte ein Berliner Polizeisprecher. Dabei würden auch Wohnungen durchsucht, außerdem Haftbefehle vollstreckt. Die Aktion richte sich gegen die organisierte Kriminalität von Rockerbanden, vor allem gegen Drogendelikte. Letzte Woche hatte es mehrere Razzien bei den Hells Angels in Berlin und Potsdam gegeben. Der Berliner Senat hatte zudem die einflussreichste Hauptstadt-Gruppe der Hells Angels verboten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil