23. Oktober 2012

14 Tote bei Busunglück in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Bei einem Busunglück in der Nähe von Rio de Janeiro sind 14 Menschen gestorben. Etwa 20 Passagiere erlitten Verletzungen, darunter auch zwei Deutsche. Das bestätigte das deutsche Generalkonsulat. Beide liegen zur Behandlung im Krankenhaus. Der Bus war auf dem Weg von Itaperuna nach Rio de Janeiro, als er rund 60 Kilometer vor Rio von der Straße abkam und eine Böschung hinunterstürzte. Unter den Todesopfern ist auch der Busfahrer. Möglicherweise waren die Bremsen des Busses kaputt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil