20. April 2017

14 Verletzte bei Unfall an Bahnübergang

Bergheim (dpa) - An einem unbeschrankten Bahnübergang bei Köln ist ein Regionalexpress mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Fahrer des Sattelzugs wurde bei der Kollision schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. 13 Menschen, die im Zug saßen, haben nur leichte bis mittelschwere Verletzungen davongetragen. Der Lastwagenfahrer hatte nach bisherigen Erkenntnissen ein akustisches Warnsignal des Zuges ignoriert. Warum, ist noch unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil