09. September 2012

15-Jähriger macht Spritztour mit Bagger - Schlüssel steckte

Amberg (dpa) - Ein 15-Jähriger hat auf einer Baustelle im oberpfälzischen Amberg eine Spritztour mit einem Bagger gemacht. Dazu hatte ihn nach eigener Aussage seine Bagger-Leidenschaft getrieben. Dass außerdem noch der Schlüssel des Fahrzeugs steckte, tat wohl sein Übriges. Auf dem umzäunten Gelände drehte er anschließend seine Runden, bis ihn die Polizei aufhielt und seinen Eltern übergab. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeuges.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil