26. Dezember 2012

15-Jähriger nach Streit erstochen - Tatverdächtiger festgenommen

Nürnberg (dpa) - Nach einem Streit am 1. Weihnachtsfeiertag ist ein 15-Jähriger im mittelfränkischen Weisendorf erstochen worden. Ein 20 Jahre alter Tatverdächtiger sei festgenommen worden, berichtet die Polizei. Die beiden Verwandten waren am Abend bei einem Familientreffen aneinandergeraten. Dabei habe sich der Jugendliche in der Wohnung des Mehrfamilienhauses eine tödliche Stichverletzung zugezogen. Zu den genauen Umständen der Tat konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil