22. Mai 2012

15 Tote und 70 Verletzte bei Zugunglück in Indien

Neu Delhi (dpa) - Bei einem Zugunglück im Süden Indiens sind nach Medienberichten am Morgen mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Wie die «Times of India» unter Berufung auf die Behörden berichtet, wurden etwa 70 Menschen verletzt. Nach ersten Erkenntnissen überfuhr ein Passagierzug auf der Fahrt nach Bangalore im Bundesstaat Andhra Pradesh ein Haltesignal und prallte in einem Bahnhof auf einen Güterzug auf. Drei Waggons entgleisten, einer davon geriet in Brand.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil