17. September 2017

16-Jähriger läuft über Autobahn und wird tödlich verletzt

Melle (dpa) - In Niedersachsen ist ein 16-Jähriger nachts zu Fuß über eine Autobahn gelaufen und tödlich verletzt worden. Der Jugendliche wollte die A30 in der Nähe von Melle bei Osnabrück zu Fuß überqueren. Die Polizei vermutet, dass er auf dem Weg nach Hause eine Abkürzung nehmen wollte. Er kam von einer Kirmes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil