31. Dezember 2014

16 Mal Neujahr auf der Internationalen Raumstation ISS

Moskau (dpa) - Gleich 16 Mal können die Astronauten der Internationalen Raumstation ISS auf das neue Jahr anstoßen. Mit einer Geschwindigkeit von gut acht Kilometern pro Sekunde überquere die ISS in der Silvesternacht insgesamt 16 Zeitzonen, berichtete die russische Zeitung «Rossijskaja Gaseta». Das erste Mal passierten die Astronauten die Datumsgrenze über Neuseeland, zum Abschluss dürften sie sich über dem Pazifik befinden. Sektkorken werden aber nicht knallen, denn Alkohol ist verboten auf der ISS.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil