Logo

1,6 Millionen Thüringer wählen Landräte und Bürgermeister

Erfurt (dpa) - In Thüringen entscheiden die Wähler heute über die Verwaltungschefs in Landratsämtern und Rathäusern. Knapp 1,6 Millionen Wahlberechtigte im Alter ab 16 Jahren sind aufgerufen, 14 Landräte, 6 Oberbürgermeister kreisfreier Städte sowie 100 Bürgermeister in kreisangehörigen Städten und Gemeinden zu wählen. Dabei will die CDU ihre Stellung als stärkste politische Kraft in Thüringen behaupten. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht hat. Bei fehlenden absoluten Mehrheiten entscheiden Stichwahlen am 29. April.