15. April 2014

183 Festnahmen bei Schlag gegen Flugticket-Betrüger

Berlin (dpa) - In 32 Ländern sind internationale Sicherheitsbehörden gegen Kreditkartenbetrug im Luftverkehr vorgegangen. Bei dem Einsatz an 68 Flughäfen wurden insgesamt 183 Verdächtige festgenommen. Wie der in Berlin erscheinende «Tagesspiegel» schreibt, schlugen die Ermittler auch in Berlin, Frankfurt am Main und München zu. Die Aktionen waren bereits am Dienstag und Mittwoch vergangener Woche. Der Erwerb von Flugtickets im Internet, die mit gefälschten oder gestohlenen Kreditkarten bezahlt werden, stelle ein zunehmendes Problem für die Fluggesellschaften dar, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil