13. Mai 2013

19 Verletzte durch Schüsse bei Muttertagsparade in New Orleans

Washington (dpa) - Mehrere Schüsse haben einer Muttertagsparade in New Orleans ein jähes Ende bereitet und 19 Menschen verletzt. Unter den Verletzten seien auch zwei Kinder, sagte ein Polizeisprecher. Viele der Opfer hätten Streifschüsse abbekommen. Die meisten Verletzungen seien nicht lebensgefährlich. Die Polizei suche nach drei Verdächtigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil