24. September 2013

2014 sorgen Frauen für Schlechtwetter - Hochs für Männer

Berlin (dpa) - Im kommenden Jahr sorgen Männer wieder häufiger für gute Laune: 2014 tragen Hochdruckgebiete in Europa wieder männliche Vornamen. Für Schlechtwetter, das oft mit Tiefdruckgebieten verbunden ist, sind die Frauen zuständig. Wer es mit einem Namen in die Nachrichten schaffen will, kann sich ab morgen bei den Meteorologen der Freien Universität in Berlin wieder eine Wetterpatenschaft sichern. Das wird aber teurer. Statt 199 Euro kostet eine Patenschaft für ein Tief etwa 236 Euro, für ein Hoch 356 Euro statt 299 Euro.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil