12. Oktober 2017

24 Tote bei Bränden in Kalifornien -Suche nach Opfern

San Francisco (dpa) - Der unermüdliche Einsatz Tausender Feuerwehrleute in Nordkalifornien zeigt erste Erfolge. Einer der verheerenden Brände im Bezirk Sonoma County sei zu zehn Prozent eingedämmt, teilten die Behörden mit. Doch an anderen Stellen breiteten sich die Flammen weiter aus. Für heute hatte die Polizei weitere Evakuierungen angeordnet. Die Zahl der Toten bei den verheerenden Bränden stieg auf mindestens 24. In ganz Kalifornien gibt es derzeit mehr als zwanzig Großfeuer. Die Behörden fürchten weitere Todesopfer, denn hunderte Menschen gelten als vermisst.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil