02. Juni 2012

30 Fischer in den Philippinen vermisst

Manila (dpa) - In den von einem Tropensturm heimgesuchten östlichen Philippinen werden 30 Fischer vermisst. Wie die Behörden mitteilten, meldeten die Männer Motorprobleme an ihrem Boot. Aufgrund des Tropensturms «Mawar» konnte noch keine Rettungsaktion gestartet werden, so die Polizei der Provinz Catanduanes. Der Sturm beeinträchtigt auch den Flug- und Schiffsverkehr in der Region. Hunderte Passagiere sitzen nach Angaben der Behörden fest. Der Sturm, habe im Lauf des Tages an Stärke zugenommen und bewege sich mit Windgeschwindigkeiten von 75 Kilometern pro Stunde nach Nordwesten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil