08. Juni 2012

31-Jähriger soll Töchter missbraucht und gefilmt haben

Mönchengladbach (dpa) - Ein Mann soll in Mönchengladbach seine vierjährige Tochter und die sieben Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin missbraucht und dabei gefilmt haben. Die Aufnahmen soll der 31-Jährige im Internet angeboten haben. Auf die Spur kam ihm die Polizei durch Bilder aus dem Internet. Der 31-Jährige hat gestanden. Er sitzt in Untersuchungshaft. Seine Lebensgefährtin sagt, sie sei von den Vorwürfen völlig überrascht worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil