27. November 2013

3:1 in Moskau: FC Bayern holt zehnten Champions-League-Sieg in Serie

Moskau (dpa) - Der FC Bayern München hat seiner umfangreichen Rekordsammlung mit dem zehnten Champions-League-Sieg nacheinander eine weitere Bestmarke hinzugefügt. Mit dem 3:1 bei ZSKA Moskau ließ der bereits zuvor für das Achtelfinale qualifizierte deutsche Fußball-Meister den FC Barcelona hinter sich. Vor 12 000 Zuschauern im Chimki-Stadion erzielten Arjen Robben, Mario Götze und Thomas Müller die Tore der Bayern. Für Moskau war Keisuke Honda erfolgreich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil