20. Juni 2013

35-Jähriger erschießt Mann - und tötet sich dann selbst

Idar-Oberstein (dpa) - In Idar-Oberstein ist ein Mann erschossen worden, der mutmaßliche Schütze tötete sich nach Angaben der Polizei anschließend selbst. Nach ersten Erkenntnissen sei von einer Beziehungstat auszugehen, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt in Bad Kreuznach. Es handele sich um ein dramatisches, tragisches Ereignis. Der 35-jährige Schütze sei am frühen Morgen auf den Hof einer Firma in einem Industriegebiet gefahren, in der sein 46 Jahre altes Opfer arbeitete. Dort schoss er auf ihn - der Mann war sofort tot.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil