22. März 2014

35 Tote bei Verkehrsunfall in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall im Südwesten Pakistans sind 35 Menschen getötet worden. Ein Bus stieß in der Provinz Belutschistan mit einem Öltanklaster zusammen. Ein weiterer Bus und ein Lastwagen fuhren in die Unfallstelle hinein, alle Fahrzeuge fingen Feuer. Mindestens 20 weitere Insassen seien verletzt worden. Ein Sprecher der Provinzregierung sagte, das Feuer sei ausgebrochen, weil die Busse geschmuggelte Kanister mit iranischem Sprit auf ihrem Dach transportiert hätten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil