15. April 2012

36 Geiseln von «Sendero Luminoso» freigelassen

Lima (dpa) - Die peruanische Rebellengruppe «Sendero Luminoso» hat 36 entführte Arbeiter freigelassen. Danach sei mindestens ein Polizist bei einem Schusswechsel getötet worden, erklärte der Ministerpräsident Oscar Valdés. Der Fernsehsender Canal N meldete, es seien drei Polizisten und zwei Entführer gestorben. Die 36 Männer waren am Montag von etwa 100 Rebellen gefangen genommen worden. Die Entführer forderten nach Medienberichten 10 Millionen Dollar und zehn Kisten Dynamit für ihre Freilassung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil