16. Januar 2013

38 Prozent halten Merkels Gehalt für angemessen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die Frage aufgeworfen, ob das Jahresgehalt von über 200 000 Euro für Kanzlerin Angela Merkel angemessen ist - 38 Prozent der Bürger bejahen dies. Zugleich finden ebenfalls 38 Prozent das Kanzlergehalt zu hoch und 20 Prozent finden es zu niedrig. Das geht aus einer Umfrage des Instituts YouGov im Auftrag der dpa hervor. Nur jeder Vierte der Befragten wusste, wie hoch in etwa Merkels Gehalt ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil