20. Januar 2013

40. Deutscher Filmball eröffnet - Kreuzer vertritt Seehofer

München (dpa) - Der 40. Deutsche Filmball ist am Abend in München mit viel Prominenz gestartet. Der bayerische Staatsminister Thomas Kreuzer eröffnete das Jubiläumstreffen der deutschen Kinoszene in Vertretung für den erkrankten Ministerpräsidenten Horst Seehofer. Im Luxushotel Bayerischer Hof mit dabei waren Größen wie Oscargewinner Maximilian Schell oder Schauspielerin Iris Berben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil